Header2.png
Inhalte zuletzt aktualisiert: 24.01.2020

Europaschule Herzogenrath

Wir sind eine integrierte Gesamtschule mit internationaler Orientierung und umfangreichem Sprachenunterricht, bereits ab dem 5. Jahrgang.


Aktuelles                   

Anmeldetermine

Die aktuellen Anmeldetermine für neue Fünftklässer und die EF finden Sie hier.
 

Bus- und Bahnverbindungen

Die aktuellen Abfahrts- und Ankunftszeiten von und zur Europaschule finden Sie unter avv.de.
 

realize-festival 2020

Informationen zum Festival, die Projektausschreibung sowie den Anmeldebogen finden Sie hier.



News                         

Informationen zur Oberstufe

Oberstufe smallViele Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 stehen nach dem Jahreswechsel vor einer weitreichenden Entscheidung: Sie müssen sich festlegen, wie ihre weitere schulische Laufbahn aussehen wird. Wer mit seinem Schulabschluss am Ende der Jahrgangsstufe 10 die entsprechende Qualifikation erwirbt, kann die gymnasiale Oberstufe der Europaschule Herzogenrath besuchen, und zwar unabhängig davon, ob er diese Schule schon jetzt besucht oder noch an einer anderen Schule angemeldet ist. Um sich ein Bild davon machen zu können, welche Möglichkeiten die gymnasiale Oberstufe der Europaschule bietet, sind alle interessierten Jugendlichen und deren Eltern am Donnerstag, dem 16. Januar 2020 zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Um 19 Uhr informiert das Oberstufen-Team über den Aufbau und die Organisation der Oberstufe im Allgemeinen, aber auch über das umfangreiche Fächerangebot an der Europaschule und über die Einführungswoche zum Übergang in die Oberstufe, die auch dieses Jahr wieder vor den Sommerferien angeboten wird und den Einstieg in die Sekundarstufe II erleichtern soll. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, mit der Oberstufenleitung und den Beratungslehrern ins Gespräch zu kommen und so auch individuelle Fragen zum Übergang in die Oberstufe zu klären. Wir laden herzlich zur Teilnahme an dieser Informationsveranstaltung ein und freuen uns schon jetzt auf zahlreiches Erscheinen.
Hier bist du richtig! - Link zum Video

Vorlesewettbewerb60 Jahre Vorlesewettbewerb – wir machen mit!

Alljährlich zur Winterzeit bringen die Sechstklässler*innen ihre Lieblingsbücher mit in den Deutschunterricht, stellen diese ihren Klassen vor und üben fleißig das Vorlesen, um so die Klassensieger*in zu küren. Dieser wird ins für den schulinternen Vorlesewettbewerb ins Rennen geschickt.
So kamen am Vormittag des 11. Dezembers alle sechsten Klassen im Forum zusammen, um ihre Klassensieger*innen anzufeuern und ihnen beizustehen. Die insgesamt fünf Kandidatinnen und Kandidaten brachten ihre Lieblingsbücher mit, stellten diese dem großen Publikum vor und lasen jeweils drei Minuten daraus vor. Die Jury, bestehend aus den Deutschlehrerinnen der sechsten Klassen, bewerteten den Lesebeitrag hinsichtlich der Lesetechnik, Interpretation sowie der Auswahl der Textstelle. Im Anschluss lasen die Schüler und Schülerinnen aus Erich Kästners „Das doppelte Lottchen“ vor, um so der Jury zu zeigen, dass sie auch einen ihnen unbekannten Text sicher vortragen können.
Nach knapp einer Stunde intensiver Vorlesezeit war es soweit – die Jury hatte eine Schulsiegerin ermittelt und beschloss Annika Steinbusch (6c), die aus dem Buch „Hilfe! Oma kommt zurück!“ vorlas, als Siegerin zu küren. Annika interpretierte ihre Geschichte sehr souverän und konnte auch beim Fremdtext die Jury überzeugen. Sie wird nun beim Entscheid der Städteregion im Frühjahr für unsere Schule antreten und wir sind uns sicher, würdig vertreten.
So endet auch dieses Jahr für die sechsten Klassen wieder eine leseintensive und spannende Zeit voller Bücher, die die Lesefreude und Neugier auf neue Geschichten der Schüler und Schülerinnen geweckt hat.

Kooperationsvereinbarung mit der Stadtbücherei Herzogenrath bis 2022 verlängert

buecherei
Dreizehn Jahre sind wir, die Europaschule, mit unserer Stadtbücherei verbunden! Am 04.12.2019 wurde die Kooperationsvereinbarung in einer kleinen Feierstunde offiziell verlängert.
Frau Moss von der Stadtbücherei umschrieb es sehr schön in ihrer Eingangsrede: „Ich finde es toll, dass Schülerinnen und Schüler mitgekommen sind, denn um sie geht es schließlich in den Bildungspartnerschaften!“ Paula Kollikowski und Chiara Arnoldi aus dem 8. Jahrgang bereicherten die Veranstaltung mit einer englischen Darbietung aus ihrer Arbeit im Rahmen des Erasmusprogramms. Dafür bedanken wir uns herzlich!
Wir, die „alten Hasen“ der Europaschule, die bereits 2006 mit der Stadtbücherei eine Bildungspartnerschaft geschlossen haben, konnten unsere Zusammenarbeit verlängern. Frau Dr. Dormeier unterschrieb stellvertretend für die Schule die Verträge.
Die Stadtbücherei möchte als Partner für das Lernen in allen Lebensabschnitten weiterhin die Schulen aktiv bei der Leseförderung unterstützen und durch gezielte Leseanimation einen Beitrag zur Entwicklung einer Lesekultur unter dem Stichwort „Lesen macht Spaß“ leisten.
Dazu tragen wir sehr gerne bei.

Walk yr Talk – Our Earth! Our Answer!

WalkyrTalk small
Am 8. November 2019 nahm der komplette 10. Jahrgang an der Veranstaltung Walk yr Talk in Kerkrade teil. Sowohl auf dem Martin Buberplein als auch im HuB hatten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, sich mit Gleichaltrigen, Politikern, Unternehmern und Künstlern über das Thema Umweltschutz und die Bedeutung der Erde auszutauschen. Nicht zuletzt wurde auch ihre eigene Rolle in Bezug auf Lebensqualität zur Reflexion angesprochen. Während der Podiumsdiskussion wurde unsere Schule von Alana Kratz und Katja Rheinländer vertreten. Beide stellten ihre Ansichten zum Thema vor und diskutierten eifrig. Die Veranstaltung wurde im Rahmen von Jugend im Dialog (https://euriade.net/de/jid/) organisiert und von Prof. Dr. Dr. Werner Janssen moderiert.
Insgesamt war die Rückmeldung der Schüler positiv, sie können sich sehr gut vorstellen, weitere Veranstaltungen dieser Art zu besuchen.

Neue Küche für das Schülercafé

Cafe small
Herr Körfer, Herr Aretz, Herr Josephs, Herr Schmitt

Dank der großzügigen finanziellen Unterstützung des Fördervereins freut sich die Europaschule über eine komplett sanierte Küche für das Schülercafé. Nachdem die alte Küche mit fleißiger Mithilfe von Schülerinnen und Schülern abgebaut wurde und die Stadt Herzogenrath dem Café einen neuen Anstrich und eine elektrische Modernisierung spendierte, konnte man über die Ferien das Projekt fertigstellen. Die Planung und Durchführung dieser Aktion hatten die beiden Schulsozialarbeiter René Körfer und Diana Kurth. Das Schülercafé bietet Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 8 bis 10 kleine Speisen, wie Suppen und Sandwichtoasts, sowie Getränke zu kleinen Preisen an. Jugendliche arbeiten dann dort freiwillig im Rahmen einer AG und bereiten selbständig die Speisen und Getränke zu und kümmern sich um den Verkauf.

Lehrerinnen- und Lehrertreffen in Spanien

Spanien 2019 1 small     Spanien 2019 2 small

Im Rahmen des Erasmus+ Projektes „MOVE – be a learning hero“ hat vom 20. – 24. Mai 2019 das letzte LehrerInnentreffen in Ibi (Spanien) stattgefunden. Zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen aus Köln und Parainen (Finnland) wurden das gesamte Projekt evaluiert, erste Teile des Abschlussberichts verfasst, sowie Ideen für Folgeprojekte ausgearbeitet. Insgesamt wurde das Projekt von allen teilnehmenden Schulen als sehr erfolgreich eingestuft, einer weiteren Zusammenarbeit sehen alle positiv entgegen. In den Schulen werden abschließend noch alle ProjektteilnehmerInnen befragt, sodass im Rahmen eines Vergleichs herausgefunden werden kann, ob sich in den letzten zwei Jahren Änderungen im zentralen Bereich des Projektes „Lernen durch Bewegung unter Beachtung gesunder Ernährung“ ergeben haben. Einzelne Strategien haben dauerhaft Einzug in den Unterricht erhalten – so viel kann vorab verraten werden. Abschließend möchten wir uns beim PAD bedanken, der durch die finanzielle Unterstützung das Projekt ermöglicht hat.

Die Beiträge vergangener Schuljahre finden Sie im Menü unter dem Punkt "Archiv".

Die Europaschule Herzogenrath - kurz gefasst


Die Europaschule Herzogenrath vergibt alle in Deutschland möglichen Schullaufbahnen und Abschlüsse; je nach persönlicher Fähigkeit und individuellen Interesses der Schülerinnen und Schüler. Diese Abschlüsse werden nach der Klasse 10 (Sekundarabschlüsse I) oder nach Jahrgang 13 (G9) oder 12 (G8) (Abitur -Allgemeine Hochschulreife) erreicht. An der Schulform Gesamtschule wird der zukünftige Bildungsabschluss nicht schon nach dem 4. Schuljahr vorentschieden.
Die Europaschule Herzogenrath hat einen Schwerpunkt im Bereich der modernen Fremdsprachen: Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch und Latein als traditionelle Sprache. Bereits ab der Klasse 5 lernen alle Kinder neben Englisch eine weitere Fremdsprache im regulären Unterricht: Französisch, Niederländisch oder Spanisch. Ab der Jahrgangsstufe 8 werden Französisch, Niederländisch und Spanisch in bilingualen Modulen unterrichtet.
Der zweite Schwerpunkt der Schule ist die kulturelle Bildung aller Schüler/innen. Sie ist eine der Schulen in den der "Kompetenznachweis Kultur" erworben kann. Bundesweit gehört sie zu der kleinen Gruppe der Schulen des "Kulturagentenprogrammes". Die Europaschule Herzogenrath ist Mitglied in vielen Bildungsnetzwerken.